Wochenrückblick 47KW

Bitte teilen, diskutieren und weiter erzählen. Danke.

Der Wochenrückblick für die KW47, der eigentlich gar keiner ist.
Liebe Hertenerinnen & Hertener,
liebe Freundinnen & Freunde,
liebe GenossX,

Ein Bürgermeisteramt zu bekleiden ist schon richtig sexy und die sehr gute Partei, Die PARTEI in Herten muss geschlossen und ehrlich sagen, dass sie sich schon jetzt darauf freut, ihren Spitzenkandidaten im Amt zu sehen.
Bis zur nächsten Wahl ist es ja, Hurra, nicht mehr lang.
Wissen Sie eigentlich was Die PARTEI so richtig TOP daran findet?
In NRW und einer Einwohnerzahl von mehr als 60.000 Einwohnern, bezieht der von uns gestellte Bürgermeister dann die Besoldungsgruppe B7. Das macht laut Tabelle gut 9731,08 Euro. Krass, oder?
Wenn man unseren zukünftigen Bürgermeister in seiner Amtszeit dann aber ärgern sollte und ihn ktitisiert, dann verweigern wir einfach die Arbeit, machen Mimimimi und kassieren trotzdem richtig Asche.

So ein Mediator kann ganz sicher auch besser moderieren als unser Kandidat. Aber unser Kandidat tritt auch gar nicht erst damit an, dass er evtl. überparteilich vermitteln, motivieren und in der Sache mit Mehrheiten gestalten möchte. Nein, das wäre ja die Aufgabe eines Bürgermeisters. Nein, unser Kandidat würde sich zurücklehnen #liegenbleiben
Die Satire- und Spaßparteien Hertens werden nach der Wahl auch nicht die Fähigkeiten unseres zukünftigen Bürgermeisters als Mediator benötigen, da die sehr gute Partei Die PARTEI geschlossen und mit absoluter Mehrheit in den Rat einmaschiert. Anbetracht der prekären Lage ist das alternativlos. Falls Sie auf der richtigen Seite stehen wollen:
https://die-partei.net/rlp/spd-austritt/ 

#zwinkersmiley

Die ersten Kosten eines Mediators sind im Vergleich zu denen unseres Kandidaten sowieso ein Witz. In den Erstgesprächen höchstens so um die 9000 Euro mehr für eine gebeutelte Kommune. Soll die Arbeit lieber jemand anderes machen. Also wir würden den Anteil sogar selbst zahlen, vorausgesetzt unser Kandidat wird BM und die Anderen sind bereit auch zu zahlen. Bei uns wäre das ja irgendwie Portokasse. Ne, wat`n Stress. Dann lieber Urlaub.

Hach, Steuergelder, geil.
Naja, egal. Mit der sehr guten Partei, Die PARTEI im Rücken (eigentlich wäre er ja lieber parteilos geblieben), ist unser absolutes Ziel, dass unser Kandidat auch über die erste Amtszeit hinaus wiedergewählt wird und damit nach exakt 8 Jahren Amtszeit einen Anspruch auf ein Ruhegehalt hat.
Das Ruhegehalt beträgt nach Angaben des Bundes der Steuerzahler, 35 Prozent der letzten Bezüge. Bei einem Gehalt von 8.300 Euro im Monat für einen Bürgermeister einer Stadt bis 60.000 Einwohner – Aufwandsentschädigungen nicht eingerechnet – käme so eine Pension von 2.905 Euro zusammen.
Cool, also bekommt unser Kandidat dann noch ein wenig mehr als in diesem Beispiel. Erst die sehr gute Partei, Die PARTEI und dann die Stadt. Warum traut sich das eigentlich keiner zu sagen? Jetzt ist es ja raus. Wer meint, das wäre nur Satire, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

Apropos Weihnachtsmann. Den Weihnachtsmannn gibt’s ja gar nicht! So lautet auch die Eröffnung #16 von „Cartoons im Pott“, am 30.November. Um 20:00Uhr geht es mit der Cartoonlesung und anschließender Signierstunde (Eintritt gegen Spende) unseres zukünftigen Bürgermeisters Michael Holtschulte auf dem Hof Wessels in Herten los. Wir möchten nicht unerwähnt lassen, dass die dort gesammtelten Spenden dem Frauenhaus zu Gute kommen. Nicht das erste Mal in diesem Jahr, dass unser zukünftiger Bürgermeister durch sein großes Herz, Großzügigkeit und Ehrenamt auf sich aufmerksam macht. Vielleicht auch für Sie, verehrte Bürger, ein Denkanstoß Gutes zu tun. Nicht nur zu Weihnachten. Zum Beispiel nicht auf dem Gehweg zu parken wäre schon mal ein Anfang. ‚dieselaufdiestraße

Im Übrigen ist diese Veranstaltung auch eine gute Gelegenheit, dort einen Propagandastand der sehr guten Partei, Die PARTEI zu errichten. Eure neuen Lieblingspolitiker aus Herten werden auch dort sein. Unterstützerunterschriften für unseren GröVaz „Martin Sonneborn“ können dort ebenfalls geleistet werden. Man kann auch Mitglied werden. Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt lassen Sie uns aber das Wochenende einläuten und auf einen Sieg der Knappen am morgigen Samstag hoffen. Unser zukünftiger Bürgermeister wird sich vor Ort einen Eindruck verschaffen, wie es um die Schalker bestellt ist und sicherlich auch einige gute Ratschläge für zukünftige Siege geben können. Als ganz besondere Bürgersprechstunde wurde übrigens verlost, Michael Holtschulte zu begleiten. Allerdings parteiintern.

GLÜCK AUF !!!!!!!!!1!!!!!!elf!!!!!!!11!!1


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
MItgliedschaft jetzt!></a></div>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-content/plugins/event-calendar-wd/js/gmap/gmap3.js?ver=1.1.26_5bfd4ba1d0e0b'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-content/plugins/event-calendar-wd/js/ecwd_popup.js?ver=1.1.26_5bfd4ba1d0e0b'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/jquery/ui/core.min.js?ver=1.11.4'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/jquery/ui/widget.min.js?ver=1.11.4'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/jquery/ui/mouse.min.js?ver=1.11.4'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/jquery/ui/draggable.min.js?ver=1.11.4'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/imagesloaded.min.js?ver=3.2.0'></script>
<script type='text/javascript' src='https://die-partei-herten.de/wp-includes/js/masonry.min.js?ver=3.3.2'></script>
<script type='text/javascript'>
/* <![CDATA[ */
var ecwd = { */ ' + '' });